04. bis 07.08.2024 – Level 1 Certification Course (auf Deutsch) – Trailcenter Rabenberg / GER

920,00 

4 in stock

Category:

Description

Dauer: Ein Online-Selbststudium und ein 4-tägiger Präsenzkurs, der die Zertifizierung verleiht, um fundamentale Fahrtechnik-Skills sicher und effizient zu unterrichten. Eine Online Live-Videokonferenz zur Kursvorbereitung findet circa 6-8 Wochen vor dem Präsenzkurs statt.

Datum: 04. bis 07. August 2024

Ort: Trailcenter Rabenberg, 08359 Breitenbrunn, Deutschland

Kosten:
920,- €

Dieser Preis inkludiert:

  • Online Ride Leader Zertifizierung (Wert € 200,-)
  • Online Live-Videokonferenz zur Kursvorbereitung (Dauer 2 Stunden)
  • Ausführliche online Vorbereitungsmaterialien, sowie Videos und Ressourcen zum Nachschlagen
  • BICP USA licence fee
  • Teilnahmegebühr 4-tägiger Präsenzkurs

Nicht inkludiert:
Hinzu kommt die jährliche Mitgliedsgebühr von 20,- € beim BICP Europe, um die Validität der Zertifizierung aufrecht zu erhalten (ab dem Folgejahr der Zertifizierung).

Du bist bereits BICP Ride Leader oder hast bereits eine BICP-Zertifizierung? Informiere Dich per Mail über möglich Rabatte, bevor Du Dich anmeldest.

Inhalte:

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen von Stabilität und Biomechanik, Lehrstrategien, eine effektive Übungsplatzwahl, Fahrtechnik Demonstrationen, die Aufteilung von Skills in kleinere Teile, praktische Lehrmethoden, das Verständnis, wie und wann man die Gruppe zur nächsten Teilübung weiterführt, sowie die Grundlagen von Fehlererkennung und -korrektur für fundamentale Level 1 Fahrtechnik-Skills.

Der Präsenzkurs vermittelt praktische Grundlagen und Werkzeuge, um Fahrtechnikkurse zielführend und zielgruppenorientiert zu strukturieren. Der Trainer-Auftritt und das Demofahren werden bereinigt, der Lehrauftritt systematisch strukturiert, sowie Grundlagen in Didaktik und Methodik vermittelt.

Die Teilnahme am Präsenzkurs, sowie das Bestehen der schriftlichen und praktischen Prüfung qualifizieren den/die Teilnehmer/in dazu:

  • Gruppen-Fahrtechnikkurse professionell, systematisch und sicher zu unterrichten
  • Das Fahrlevel der Teilnehmer/innen schnell anhand eines Pre-Ride-Assessments zu erkennen
  • Die Ursache eines Fahrtechnik-Fehlers zu erkennen und zielgerichtet zu korrigieren
    Lehrpläne auszuarbeiten, die Teilnehmer/innen sicher aufs nächste Level zu führen und mit ihnen strukturiert zu arbeiten.
  • Sicher beurteilen zu können, ob der/die Teilnehmer/in noch die Kontrolle über das Mountainbike hat
  • Mit anderen BICP-zertifizierten Fahrtechnik-Trainern gemeinsam Kurse, Camps und Workshops zu unterrichten, da eine einheitliche Terminologie besteht

Voraussetzungen, um am Level 1 Kurs teilzunehmen:

  • BICP Ride Leader Zertifizierung (im Kurspreis enthalten)
  • Eine aktuelle 1. Hilfe Bescheinigung (max. 12 Monate alt) – wir empfehlen eine Outdoor 1. Hilfe Ausbildung
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung auf Trails und das sichere Befahren der Kategorie S1-S2
  • Erste Erfahrungen darin, Gruppen auf dem MTB zu führen
  • Volljährigkeit
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Ein starker Wunsch, anderen zu helfen, sich sicher auf dem Bike weiterzuentwickeln und selbst nie zu stagnieren
  • Grundlegende mechanische Fähigkeiten (Platte Reifen flicken, Kettenschloss einbauen, Schaltung einstellen, Bremsbeläge wechseln)
  • Fließende Sprachkenntnisse in Schrift und Wort in der ausgeschriebenen Kurs-Sprache

Level 1 Fahrtechnikskills:

  • Neutral Position/Ready Position
  • Bike/Body Separation
  • Braking
  • Shifting
  • Ratcheting
  • Riding Straight Lines
  • Small Circles
  • Switchbacks
  • Rock Dodge
  • Seated Climb
  • Standing Climb
  • Crouched Climb
  • Restarting on a Climb
  • Climbing Dismount
  • Braking on Descents
  • Descending Dismount
  • Descending
  • Cornering
  • Roll Down

Um die BICP Level 1 Zertifizierung zu erlangen, müssen Anwärter alle Online-Pretests bestehen, das Material der Fahrtechnik-Skripten im Detail verstehen, eine praktische Lehrprobe bestehen, über ein hohes Maß an Eigenkönnen der oben genannten Skills verfügen (auf Flatpedals), saubere Demonstrationen ausführen können und eine schriftliche Prüfung bestehen.

Für die Gültigkeit der Zertifizierung ist die Entrichtung der jährlichen Mitgliedschaftsgebühr beim BICP Europe erforderlich und die Auffrischung der 1. Hilfe Zertifizierung alle 2 Jahre. Die Zertifizierung ist 4 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig und muss dann durch eine erneute Teilnehme an einem Präsenzkurs (gleiches oder höheres Level) erneuert werden.